einbasisch

einbasisch
a хим одноосновный

Универсальный немецко-русский словарь. 2014.

Игры ⚽ Поможем сделать НИР

Смотреть что такое "einbasisch" в других словарях:

  • Einbasisch — Einbasisch, s. Säuren …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Einbasisch — Einbasisch, s. Säuren …   Lexikon der gesamten Technik

  • einbasisch — ein|ba|sisch 〈Adj.; Chem.〉 einbasische Säuren anorgan. od. organ. Säuren, die nur über ein dissoziierbares Wasserstoffion verfügen; oV einbasig * * * ein|ba|sig, (auch:) ein|ba|sisch <Adj.> (Chemie): (von Säuren) nur über ein saures (mit… …   Universal-Lexikon

  • einbasisch — ein|ba|sig, ein|ba|sisch (Chemie) …   Die deutsche Rechtschreibung

  • Säuren — Säuren. I. S. sind chemische Verbindungen, welche mit Basen Salze bilden u. dadurch ihm Eigenthümlichkeiten zum Theil od. ganz verlieren. Sie sind bei gewöhnlicher Temperatur theils gasförmig, theils flüssig, theils fest; viele S. enthalten… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Überiodsaure Salze — Überiodsaure Salze, a) Überiodsaures Ammoniak, NH4O, IO7 + 4HO, die Lösung der Säure gibt, wenn man sie in flüssiges Ammoniak gießt, sogleich einen Niederschlag, der sich in einer großen Menge Wasser löst. Diese Lösung setzt bei langsamem… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Friedrich August Kekulé von Stradonitz — August Friedrich Kekulé von Stradonitz Friedrich August Kekulé von Stradonitz (* 7. September 1829 in Darmstadt; † 13. Juli 1896 in Bonn) war ein deutscher Chemiker und Naturwissenschaftler, der die Grundlagen für die moderne Strukturtheorie der… …   Deutsch Wikipedia

  • Milchsäure — (Acidum lacticum). C6H5O5 + HO, nach Andern C6H4O4 + 2HO auch C12H10O10 + 2HO, chemische Zeichen Lā od.[258] L, eine organische Säure, welche sich nicht nur beim Sauerwerden der Milch, sondern auch bei anderen Zersetzungsproducten vegetabilischer …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Weinsäure — (Weinsteinsäure, rechtsdrehende W., Dextroracemsäure, Acidum tartaricum), – C8H4O10 + 2HO, zuerst von Scheele 1770 dargestellte organische Säure, findet sich selten frei, meist gebunden an Kali od. Kalk im Safte der Weintrauben u. des Weinstocks …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Borfluorid — (Fluorbor) BFl3 entsteht beim Erhitzen von Borsäureanhydrid mit Flußspat, leichter beim Erwärmen von geschmolzenem Borax mit Flußspat und Schwefelsäure. Es bildet ein farbloses Gas, riecht äußerst stechend, raucht an der Luft, bildet bei – 110°… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Bromsäure — HBrO3 entsteht bei Einwirkung von Brom auf Alkalihydrate, beim Schmelzen von Bromkalium mit chlorsaurem Kali etc. Die farblose Lösung schmeckt sehr sauer, riecht schwach bromartig und wirkt stark oxydierend. Beim Versuch, wasserfreie B.… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon


Поделиться ссылкой на выделенное

Прямая ссылка:
Нажмите правой клавишей мыши и выберите «Копировать ссылку»